Fußgängerübergang mit Bremszone erhöhen die Verkehrssicherheit

Fußgängerübergang mit Bremszonen erhöhen die Verkehrssicherheit

August 23, 2017

4 Fußgängerübergänge inklusive Bremszonen, bestehend aus Kaltplastik PlastiRoute® RollGrip®  

In Figueira da Foz, Portugal, hat Habidom aus Kaltplastik PlastiRoute® RollGrip® 4 Fußgängerübergänge mit vorgelagerten Bremszonen mit den Abmessungen von 20 x 6,40 Meter appliziert. 

PlastiRoute® RollGrip® Kaltplastik ist einfach zu verarbeiten . 

Alles was Sie benötigen ist eine Rolle, um die KaltPlastik im gewünschten Bereich zu markieren. 

Dazu kommt noch ein Mischer, um das 2-Komponenten Material zu mischen. 

Die Fußgängerübergänge mit Bremszonen wurden bei ca. 20 Grad Celsius appliziert. 

Bei dieser Temperatur konnte die Applikation nach 30 Minuten für den Verkehr freigeben werden. 

Mit PlastiRoute® RollGrip® ist es nicht nötig nachzustreuen, um die Vorgaben Rutschfestigkeit zu erzielen. 

Diese sind bereits im Material enthalten, um SRT-Werte bis 80 zu erzielen. Diese hervorragenden SRT-Werte machen die Markierungen für die Fußgänger rutschsicher und verkürzen den Bremsweg der Autos. 

Kontaktieren Sie Geveko Markings, wenn Sie rutschfeste Markierungen für Fußgängerüberwege, Bremszonen, Fahrradwege, Parkplätze oder andere Bereiche benötigen.